„Reiseziel Museum“ heisst es am  kommenden Sonntag, 2. September nun letztmalig für dieses Jahr im St. Galler Rheintal und Rorschach. Ausgestattet mit Holzköfferchen und Museum-Reisepass werden Kinder zu Reiseleitern und können zusammen mit ihren Familien die Welt der Museen entdecken. Die Aktion findet zeitgleich auch in Vorarlberg und Liechtenstein mit insgesamt 45 Museen statt.

 

Am 2. September 2018 (von 10:00 bis 17:00 Uhr) können sich junge Museums-Reiseleiter und -Reiseleiterinnen auf Familienprogramme in insgesamt 45 Museen freuen.  Aber nicht nur das Programm ist familiengerecht, sondern auch der Eintrittspreis. Für nur € 1,00/CHF 1,00 pro Person und Museum ist der Eintritt für alle Familienmitglieder gültig. Es ist für dieses Jahr der letzte Aktionstag von Reiseziel Museum.

 

Mit Koffer und Reisepass ins Museum

Jedes Kind kann Reiseleiterin oder Reiseleiter werden. Wer kein Reisezielticket in der Schule erhalten hat, kann dieses auch in einem der teilnehmenden Museen lösen.

Beim ersten Museumsbesuch erhält jedes Kind ein Köfferle aus Holz, in dem alle gebastelten Einzelstücke aus den Museen Platz finden. Ausserdem gibt es passend dazu auch einen eigenen Reisepass. Mit diesem hat jede und jeder die Möglichkeit an einem tollen Gewinnspiel teilzunehmen.

 

Museen in Thal, Oberriet und Rüthi nehmen teil

In den Museen in Thal, Oberriet und Rüthi gibt es für die jungen Reiseleiter/innen viel zu entdecken. In Thal wartet neben der Spielzeugausstellung ein Spielezimmer auf die Besucher/innen. In Oberriet finden nur Wagemutige den Schatz vom Wichenstein und können als  Andenken einen kleinen Melaunerkrug töpfern.

Wie fühlen sich Archäologen, wenn plötzlich eine Münze aus dem Boden schaut? Das kann am Sonntag in Rüthi erlebt werden.

 

Details zu den Programmen: www.reiseziel-museum.com

 

 

Museen im Kanton St. Gallen

Forum Würth, Rorschach

Ortsmuseum Altes Öchsli, Thal

Gemeindemuseum Rothus Oberriet

Ortsmuseum Rüthi

Schloss Werdenberg

Bergwerk Gonzen

Museum Sarganserland

Am ersten Sonntag im August hiess es wieder „Reiseziel Museum“ in Vorarlberg, Liechtenstein und dem St. Galler Rheintal. Das Gemeindemuseum Rothus in Oberriet, das Ortsmuseum Rüthi und das Ortsmuseum „Altes Öchsli“ in Thal konnten viele Familien mit Kindern zu ihrem attraktiven Programm begrüssen. Trotz des heissen Wetters fanden viele begeisterte Kinder mit ihrem Reisekoffer und ihren Eltern oder Grosseltern ihren Weg in die Museen.

Die Museumsverantwortlichen zeigten sich sehr zufrieden mit dem grossen Besucherandrang, das Bergwerk Gonzen konnte sogar den Besucherrekord mit 350 BesucherInnen an diesem 2. Termin wiederholen. Dieses Jahr nehmen 45 Museen aus Vorarlberg, Liechtenstein und dem Kanton St. Gallen teil.

Für alle interessierten Kinder besteht am 2. September zum letzten Mal in diesem Jahr die Möglichkeit zur Teilnahme am Reiseziel Museum.