Letzter Ausstellungstag der Kunsthandwerkerinnen an der Langen Nacht der Museen

Am Samstag, 2. Oktober werden im Rahmen der ORF Langen Nacht der Museen von 18 bis 1 Uhr die Kunsthandwerkerinnen Lili Gächter, Franziska Graber, Mägi John zum letzten Mal ihre Objekte im Gemeindemuseum Rothus ausstellen. Iris Rüegg verbindet dabei das kreative Werken mit dem Genuss und so werden auch einige kulinarische Köstlichkeiten von ihr in einem kleinen Beizli zu geniessen sein. Zwischen 19 und 20 Uhr wird die Veranstaltung durch Hanspeter Thurnherr und Noah Rüegg musikalisch begleitet werden.

Museumsbesucher:innen können selber kreativ werden und unter Anleitung des Bildhauers Hubert Müller in die Welt des Zeichnens eintauchen und einen individuellen Zeichenkurs erleben. Auch Kinder sind eingeladen, sich kreativ mit Pinsel oder Zeichenstift auseinanderzusetzen.

Mit nur einem Ticket (15 Fr/ 12 Fr erm. Kinder bis 12 J frei) können eine Vielzahl an Museen im Rheintal, Vorarlberg und Liechtenstein besucht werden. Dazu gibt es jeweils eine Buslinie, welche die Museen in Oberriet, Rüthi, Montlingen und Koblach, sowie Balgach, St. Margrethen, Altenrhein und Lustenau verbindet. Tickets sind in den jeweiligen Museen erhältlich und berechtigen zur kostenlosen Nutzung der Buslinien.

Es gilt die Zertifikatspflicht (3G).

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen